nach oben
StartseiteGeschäftsführung

Wenn Ingenieur-Expertise auf Herzblut trifft

Wir sind echte Team-Player

Bei der Betrachtung des Unternehmens GERIMA fällt die enorme Dynamik und Entwicklungskraft in allen Produktlinien auf. Diese geht zurück auf eine sorgfältig abgestimmte Balance in der Geschäftsführung.

Was vor über 30 Jahren als Ingenieurbüro Dipl.-Ing. SFI Stephan Rieth begann, hat sich mit Gründung der GERIMA GmbH in 1992 Schritt für Schritt zu einer überregionalen Erfolgsgeschichte entwickelt.

Stephan Rieth ist Gründer, geschäftsführender Gesellschafter und die treibende Kraft im Hause GERIMA. Aufgewachsen als Bauernsohn mit 4 Geschwistern wurde sein Werdegang früh geprägt durch harte Arbeit und sorgsamen Umgang mit Tieren, Natur und Maschinen.

Verschmelzung von Maschinenbau und Schweißtechnik.

Der gelernte Maschinenschlosser und Diplom-Ingenieur Maschinenbau mit Zusatzausbildung zum Schweißfachingenieur (SFI) setzte sich früh mit dem Thema Schweißnahtvorbereitung und Kantenbearbeitung auseinander.

In seiner 10-jährigen Tätigkeit als Verkaufsleiter und Leiter der Anwendungstechnik in einem internationalen Konzern im Bereich Gase und Gase-/ Schweiß-Technik erkannte er in vielen Kundengesprächen schnell das Potential für neue effektive Anfasmaschinen, um den modernen und oft auch automatisierten Schweißprozessen gerecht zu werden, nach dem Motto „Eine gute Schweißnahtvorbereitung ist die halbe Schweißung“.

Mit Dipl.-Ing. Ralf Dappers im Bereich kaufmännische Leitung mit den Schwerpunkten Finanzierung, Controlling und Marketing und Herrn Dirk Siffrin als Jurist im Bereich kaufmännische Leitung, Schwerpunkt Vertrieb, Personal und allgemeine Verwaltung, holte er sich die richtigen Führungskräfte in sein Team, um GERIMA zukunftssicher aufzustellen und zu internationalisieren.

Alle Mitarbeiter bei GERIMA sind Teil des Erfolges. Herr Rieth nennt seine Mitarbeiter, insbesondere diejenigen, die schon lange den Weg mit ihm gemeinsam gehen, Mitunternehmer und drückt damit die Wertschätzung aus, dass ohne das Zutun aller Beteiligten der bisherige Erfolg sich so nicht eingestellt hätte und auch die zukünftige Erfolgsstory so nicht weitergeschrieben werden könnte.

Unglaublich ergonomisch: Am Beispiel der GERIMA-Handfräsmaschinen SMA fräsen Ihre Mitarbeiter gerne und mit erheblich geringerem Aufwand. Vereinbaren Sie noch heute einen Vorführtermin bei Ihnen vor Ort.
Ralf Dappers, Prokurist
jetzt anrufen
schließen

Machen Sie den Anwendungscheck!

Die optimale Maschine für Ihre Anwendung? Wir sollten reden!

Unsere Produkt- und Anwendungsberatung steht Ihnen Montags bis Freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr unter +49 (0) 68 51 / 93 95 - 100 zur Verfügung. Gerne können Sie auch unser »Kontaktformular« zur Terminabstimmung nutzen. BOX

zum Kontaktformular